Final Fantasy Bücher

Unter Gamern ist "Final Fantasy" ein bekannter Begriff, unter Bücherfreunden wohl eher weniger. Die Spiele dieser Reihe faszinieren aber mitunter immer wieder durch dynamisch konzipierte Figuren und spannende Handlungen und diese Mischung bereichert nicht nur RPGs [Role-Playing (Video)Games] sondern eben auch jedes Buch...

 

Klappentext von "Das Lied des Sturms" :

Die Welt von Vana´diel ist für Abenteuer wie geschaffen. Überall gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich als Magier, Krieger, Dieb oder Ritter zu verdingen und Ruhm und Ehre zu ergattern. Aber auch der Tod lauert hinter jedem Fels und jedem Strauch.
Das muss der junge Alfred sehr schnell am eigenen Leid erfahren, als er sich unversehens im größten Abenteuer seines Lebens wieder findet. Seite an Seite mit der eigensinnigen Magierin Iris bricht er zu einer Reise auf, wie sie gefährlicher nicht sein könnte. Denn die Stämme der Orcs und Goblins haben sich erhoben und irgendwo im Hintergrund zieht eine unheimliche Macht die Fäden…

 

Meine Meinung:

Zunächst möchte ich noch erwähnen, dass verschiedene Buchreihen von Final Fantasy existieren. Die Teile beziehen sich aber alle auf das Final Fantasy XI Online Spiel und hängen untereinander mehr oder weniger zusammen. In meinem Regal stehen:

Wer hier Literatur vom feinsten erwartet wird enttäuscht. Es ist definitiv keine Buchreihe die man der Poetik wegen liest. Zum Teil hat es einfach zu viel Videospielcharakter, beispielsweise ist wirklich davon die Rede dass Iris (eine Weismagierin) die Zauberformel für "Heilen" aufsagt und dabei werden eben plump die Bezeichnungen der "Attacken" (hier also "Heilen") in den Satz gesetzt. Fast erwartet man, dass große Kämpfe Sätze wie: "und Iris erreichte Level 13!" nach sich ziehen. Hier kann ich aber Entwarnung geben ;) Für Jugendliche die die Games lieben kann ich diese Bücher aber trotzdem empfehlen. Sie sind einfach zu lesen und perfekt um mal das Gefühl zu haben, man befände sich wirklich in einer Welt von Final Fantasy. Cid (eine Figur die wohl in jedem FF-Game zu finden ist) taucht auch auf, was mich damals beim Lesen gefreut hat. Auch gefallen hat mir dass in den ersten Seiten der Bücher oft Zeichnungen der Protagonisten im Mangastil zu finden sind.

Fazit: für Fans des Videospiels durchaus zu empfehlen, ich bewerte es mit 3.5/5 Punkten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0